Impuls

Kindsein

 

Die Kinder

sind Edelsteine,

die

auf der Straße liegen.

Sie müssen nur

aufgehoben werden,

und schon

leuchten sie.

 

Don Bosco, 1815–1888

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Aktuelle Gottesdienstordnung

 

Für die Zeit vom 20.09. - 30.09.2018:

 

 

Do        G Hl. Andreas Kim Taegon, Priester, und hl. Paul, Märtyrer, Chong Hasang

20.09.  Ellingen                       18.00 Uhr   Eucharistische Andacht

            Ellingen                       18.30 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Marie Kuhn]

 

Fr         F Hl. Matthäus, Apostel und Evangelist

21.09.  Massenbach                19.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Johann und Anna Hertlein u. Angeh.]

 

 

Sa        Hl. Mauritius und Gefährten, Märtyrer, hl. Emmeram, Bischof, Märtyrer

22.09.  Ellingen          16.00 - 17.00 Uhr   Beichtgelegenheit

            Spital                          17.55 Uhr   Rosenkranz

            Spital                           18.30 Uhr   Vorabendmesse

                                                                   [für + Eltern Wenk]

So        25. Sonntag im Jahreskreis

23.09.  Ellingen                       10.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Maria Heidinger und Angehörige]

            Fiegenstall            !!!    10.30 Uhr   Gottesdienst zum KLJB Spätsommerfest,

                                                                   am Hofkreuz des Bildungshauses

            Ellingen                       11.30 Uhr   Taufe des Kindes Emilia Ana Encinas Götz

 

 

Mo       Hl. Rupert u. hl. Virgil, Bischöfe, Glaubensboten

24.09.  Ellingen                       18.15 Uhr   Gebetskreis

 

 

Di        Hl. Niklaus von Flüe, Einsiedler, Friedensstifter

25.09.  Fiegenstall                   19.30 Uhr   Hl. Messe

 

 

Mi        Hl. Kosmas u. hl. Damian, Ärzte, Märtyrer in Kleinasien

26.09.  Ellingen                       09.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [Stiftsmesse für + Maria Dietl und Eltern und Geschwister]

 

 

Do        G Hl. Vinzenz von Paul, Priester, Ordensgründer

27.09.  Ellingen                       18.00 Uhr   Eucharistische Andacht

            Ellingen                       18.30 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Eltern Garscha]

 

 

Fr         Hl. Lioba, Äbtissin, hl. Wenzel, hl. Lorenzo Ruiz u. Gefährten, Märtyrer

28.09.  Ottmarsfeld                 Messe entfällt

 

Sa        F Hl. Michael, hl. Gabriel und hl. Rafael, Erzengel

29.09.  Ellingen                       15.00 Uhr   Taufe des Kindes Rafael Karl Schwarz

            Ellingen          16.00 - 17.00 Uhr   Beichtgelegenheit

            Spital                          17.55 Uhr   Rosenkranz

            Spital                          18.30 Uhr   Vorabendmesse

                                                                   [JM für + Georg Frei]
[VWM für + Johann Schiele]

 

 

So        26. Sonntag im Jahreskreis - Schutzengelsonntag

30.09.  Fiegenstall                   08.30 Uhr   Pfarrmesse

            Ellingen                       10.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Angehörige Fam. Lacher / Schneider]

            Ellingen                       11.30 Uhr   Taufe der Kinder

                                                                   Lia Kwiatkowski und Mia Krach

 

 

Öffnungszeiten Bücherei:      Mittwoch                                                          von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr

                                             Donnerstag                                                      von 19.00 Uhr – 19.30 Uhr

                                             Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat                   von 11.00 Uhr – 12.00 Uhr                                   

 

Termine     Termine     Termine     Termine     Termine     Termine

 

Mo      24.09.    Ellingen       19.30 Uhr     Kirchenchorprobe, im Pfarrheim

Di       25.09.    Fiegenstall   20.00 Uhr     Pfarrgemeinderatssitzung

Mi       26.09.    Ellingen       08.30 Uhr     KDFB Yoga, im Pfarrheim

Mi       26.09.    Ellingen       15.00 Uhr     KDFB Pilates, im Pfarrheim

Mi       26.09.    Ellingen       20.00 Uhr     Kolping Damengymnastik, im Pfarrheim

Mi       26.09.    Ellingen       18.30 Uhr     Vorbereitungstreffen des Kinderkirche-Teams       

 

Gedanken zum 25.Sonntag im Jahreskreis: Kindsein

 

Die Kinder sind Edelsteine, die auf der Straße liegen. Sie müssen nur aufgehoben werden, und schon leuchten sie. Don Bosco, 1815–1888

 

Vernachlässigung

Nach Angabe der Fachstelle Kinderschutz sind in Deutschland etwa 80.000 Kinder von Verwahrlosung betroffen. Diesen Kindern fehlt es an emotionaler Zuwendung ebenso wie an Kleidung und regelmäßigen Mahlzeiten. Viele von ihnen können nicht richtig sprechen, sind fehlernährt, gesundheitlich in schlechter Verfassung und verhaltensauffällig.

 

Ich bin „in absoluter Sicherheit“

Josef Pieper erzählt in seinem Buch „Noch wusste es niemand“ von zwei Erlebnissen mit dem christlichen Existenzphilosophen Peter Wust. Diesen hatte im Alter von 54 Jahren eine furchtbare Krebserkrankung befallen. Eine geglückte Operation hatte ihn mit neuer Hoffnung belebt – vergebens, wie sich bald zeigte. Mitte Februar 1939 hielt Wust in Münster seine Abschiedsvorlesung. Nun begegnete Pieper seinem Kollegen auf dem Domplatz, und der Todgeweihte erzählt „mit sichtlichem Vergnügen“, wie er sich vom Operationstisch aufgerichtet und zur peinlichen Überraschung des Chirurgen und seiner Assistenten verkündet habe: „Bevor Sie mir die Narkose geben, aus der ich vielleicht nicht mehr erwache, möchte ich noch eines sagen: Ich habe mein Knie vor Baal nicht gebeugt!“ Das war 1939! Pieper im Rückblick: „Es hat seine Freunde oft gewundert, wie furchtlos dieser von Natur hypochondrisch ängstliche Mann sein konnte, wenn es wirklich ums Ganze ging.“

Die zweite Begegnung spielt kurz vor dem Tod Peter Wusts. Trotz einiger Monate Kriegszustand hatte man sich noch nicht an Fliegeralarm gewöhnt. Darum wollte Pieper dem sterbenskranken Freund eines Morgens so schnell wie möglich und zu dessen Beruhigung sagen, dass der Alarm am frühen Morgen ein Fehlalarm gewesen sei und keinerlei Gefahr bestehe und bestanden habe. Da winkte Wust „mit einer fast fröhlichen Gebärde“ ab. Und weil er schon nicht mehr sprechen konnte, schrieb er die Antwort in sein Notizbuch, „und ich lese beschämt den Satz: ,Ich befinde mich in absoluter Sicherheit.‘“ Nach Josef Pieper Noch wußte es niemand. Kösel-Verlag, München, 3. Aufl. 1979