Impuls

Reisesegen

zur Urlaubszeit

 

Gott beschütze dich

auf deiner Reise.

Er sei dir Brücke

an Flüssen,

ein Dach im Regen,

ein Kompass

in der Wildnis,

der Schatten eines Baumes

in der Mittagssonne,

das Lied in deinem Herzen,

das Lächeln der Menschen,

die dir begegnen,

die helfende Hand

in der Bedrängnis,

ein sicherer Weg,

wo du auch hingehst.
Das Licht möge vor die leuchten

und Schatten hinter dir zurückfallen.

 

So behüte dich der

allmächtige, treue Gott

auf deinen Wegen.

Amen

 

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Aktuelles Marianische Männerkongregation

Marianer: Eine Ära ging zu Ende

 

Manfred Specht als Präfekt der MMC Ellingen verabschiedet

 

Am Ende des Festgottesdienstes zum Kongregationsfest „Verkündigung des Herrn“ wurde Manfred Specht nach 16-jähriger Tätigkeit als Präfekt  in der Marianischen Männerkongregation Ellingen  geehrt und verabschiedet. Domvikar Dr. Stübinger und der neue Präfekt Ludwig Schock dankten ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und für die konsequente und weitsichtige Führung der Kongregation. Als Geschenk wurde dem leidenschaftlichen Chorsänger ein Liederbuch überreicht.  In seiner Erwiderung bedankte sich Manfred Manfred Specht zunächst für die Ehrung. Er wies darauf hin, dass sich von  fünf in Ellingen ansässigen Bruderschaften letztendlich nur die  Marianische Männerkongregation bis in die heutige Zeit erhalten konnte. In diesem Zusammenhang versäumte er nicht zu erwähnen, dass es vor allen Dingen  auch das  Verdienst des langjährigen Sekretärs Alois Bauerfeind gewesen sei, dass  die Kongregation heute noch besteht und jetzt  44 Mitglieder aufweist. Als profunder Kenner der Ellinger Geschichte und besonders der Kunstschätze der Stadtpfarrkirche ließ er es sich nicht nehmen, noch einige Erklärungen zur Marienstatue der Marianer und zu den Deckenfresken der Kirche zu geben.